Ist das Kunst oder kann das weg?

Do-it-yourself – Internetauftritt

Posted: Juni 5th, 2010 | Author: Eike | Filed under: New Business | Tags: , , , , , | No Comments »

webframe2

Warum unverschämte Honorare für Webdesigner bezahlen? Wollen Sie wirklich quälende Briefings schreiben, impertinente Fragen von Konzeptern ertragen und geschmäcklerische Diskussionen über die Gestaltung Ihres neuen Webauftritts führen?

Nehmen Sie die Sache einfach selbst in die Hand und erobern Sie das World Wide Web mit ihrem eigenen Webrahmen für zu Hause. Realisieren Sie Ihre ganz persönliche Vorstellung im Internet, ganz bequem nebenbei.

Bereits angewebt, enthält das Set alles nötige für Ihren ganz persönlichen Webauftritt – eine ausführliche Webanleitung führt Sie detailliert durch alle Arbeitschritte. Ausgestattet mit Webkamm und 3 Schiffchen surfen Sie jederzeit direkt zum fertigen Ergebnis im Internet. Die Rahmengröße von circa 34 x 45 cm erlaubt auch eine Nutzung als doppelseitige Anzeige.

Nicht geeignet für Kinder unter 3 Jahren. Kleinteile können verschluckt werden!


Pyro-Branding beim ADC Gipfel 2010

Posted: Mai 16th, 2010 | Author: Eike | Filed under: Machen | Tags: , , , , , | 1 Comment »

marktingag_small

Der Markenexperte und Autor des Handbuch “Pyro-Branding” (Antipreneur Verlag), Mark Tingag, hat sich beim ADC Gipfel in Frankfurt die Ehre selber erwiesen und die ADC Junior Awards Party in Offenbach besucht. Der kreative Werbenachwuchs freute sich über seine brandneue “SWEAT”-Markenanalyse, und in zahlreichen Interviews und persönlichen Gesprächen mit der Szene machte Tingag wieder einmal mehr deutlich, wie wertvoll die richtigen Produkte für einen planbaren Markenerfolg sind – gerade in der heutigen Zeit.

Update: Mark E. Tingag im Interview mit Polylooks.


Neu: Pyro-Branding im Antipreneur Verlag

Posted: Februar 2nd, 2010 | Author: Eike | Filed under: Machen | Tags: , , , , | No Comments »

Als offizielles Mitglied von Antipreneur – Das Warenweltende freue ich mich ganz besonders über dieses Projekt – das Design für Mark E. Tingags Handbuch “Pyro-Branding”.

Ein Buch, das Markenexperten auf ihrer  Suche nach neuen Erkenntnissen abholt. Vordenker und Ex-Markenplaner der US-Kultagentur Crispin, Porter + Bugosky, Mark E. Tingag, bringt endlich Feuer in die selbstgefällig dahin lodernde Markendebatte der letzten Jahre. Unkonventionell und überraschend deckt Tingag auf was Werbeagenturen, Markenstrategen und Kreative von den legendären Firefighters des Fire Department of New York (FDNY) lernen können.

Ob Flächenbrand, Schwelbrand, Brandlast, Brandstiftung oder Brandschutzkonzepte – Tingag zeigt Dir sehr anschaulich verblüffende Querbezüge der Firefighter zu den markenalltäglichen Herausforderungen von Brand Planern.

Mit “Pyro-Branding” gibt Dir Tingag praxistaugliche und ungewöhnlichen Branding-Tools zur Hand. Außerdem zeigt er Dir unterschiedliche Konzepte gegen Brandbekämpfung wie Firewalls, die in der digitalen „Copy & Paste”-Ära erfolgreich sind. Das brandheiße Buch, um Deine Zielgruppe anzufeuern.

anti_titel

anti_einleitung2

anti_innen

Mark E. Tingag –

Die limitierte Auflage mit Original Antipreneur Branding ist jetzt erhältlich im Antipreneur Shop.